Die Rheinische NETZGesellschaft mbH (RNG) ist eine regionale Netzbetreibergesellschaft für die rheinische Region. Die RNG betreibt, plant und baut Verteilnetze für Elektrizität und Erdgas. Im Auftrag von Energielieferanten transportieren wir Elektrizität und Erdgas zu den an den Netzen angeschlossenen Industrie-, Gewerbe und Haushaltskunden. Unser Unternehmen übernimmt dabei Funktionen wie Erlös- und Kostenmanagement, Regulierungsmanagement und Netzzugang, Netzplanung und Asset-Management.

Innerhalb unseres Projektes Marktraumumstellung besetzen wir am Standort Köln ab sofort die Stelle als

Projektingenieur Marktraumumstellung Gas - TP 6 Koordination Anpassung Sonderletztverbraucher (m/w/d)


Ihre Aufgaben:

  • Betreuen der Sonderletztverbraucher im Rahmen der Marktraumumstellung in ingenieurtechnischer Hinsicht
  • Unterstützen bei projektspezifischen Ausschreibungen im Rahmen der Beauftragung von Dienstleistern sowie Auswählen der Dienstleister zur Erhebung, Anpassung und Qualitätssicherung der Sonderletztverbraucher einschließlich Durchführen der Kalkulation, Angebotslegung und Verhandeln mit Dienstleistern und Kunden
  • Koordinieren der übertragenen Kundenprojekte (Anpassungsmaßnahmen) zwischen Kunden, Dienstleistern und der RNG
  • Steuern der beteiligten Dienstleister im Rahmen der erforderlichen Erhebungs- und Anpassungsdienstleistung sowie Qualitätssicherung einschließlich Prüfen von Angeboten und Rechnungen auf fachliche Richtigkeit
  • Durchführen von Beratungen einschließlich individueller Projektplanungen beim Kunden vor Ort
  • Verantworten der Beauftragung und Prüfung von Gutachten im Zusammenhang der Erhebungs- und Anpassungstätigkeiten bei Sonderletztverbrauchern


Ihr Profil:

  • Erfolgreich absolviertes Studium der Versorgungstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Relevante Erfahrungen im Projektmanagement und der Projektsteuerung sowie in der Abwicklung umfangreicher energietechnischer Projekte
  • Tiefgehende Kenntnisse in der Gaswirtschaft
  • Fähigkeit, technisch und energiewirtschaftlich komplexe Sachverhalte sowie Zusammenhänge zu analysieren, zu vermitteln und zu optimieren
  • Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick, Flexibilität und Kommunikationsfähigkeit
  • Hervorragendes Termin- und Kostenbewusstsein sowie Ergebnisorientierung
  • Durchsetzungsvermögen sowie hohe Belastbarkeit
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit MS-Office (Word, PowerPoint, Excel, MS Project)
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis Führerscheinklasse B (ehemals Klasse 3)

Wir besetzen die Stelle in Vollzeit.

Als Arbeitgeber bieten wir Ihnen abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten, eine leistungsorientierte Vergütung, hervorragende Sozialleistungen sowie ein attraktives berufliches Umfeld mit Entwicklungsmöglichkeiten.

Bei uns stehen Menschen im Vordergrund. Vom Mitarbeitergespräch bis zur vielfältigen Weiterbildung unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ihrem beruflichen Lebensweg.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und fügen der Bewerbung Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben  und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße je Anhang 6 MB / Bild 1MB). Bitte füllen Sie zusätzlich zu den Dateianhängen, zur Unterstützung des Auswahlprozesses, auch den Online-Bewerbungsbogen mit Ihrem schulischen und beruflichen Werdegang sowie Ihren weiteren Kenntnissen aus.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Auf Ihre Bewerbung freut sich Ute Engel, die Ihnen für Rückfragen unter der Rufnummer 0221-178-4372 gerne zur Verfügung steht.