Als leistungsstarkes Unternehmen steht die RheinEnergie AG im Dienst der rheinischen Region. Wir bieten den Menschen und Unternehmen eine kostengünstige, zuverlässige und umweltschonende Versorgung mit Energie und Trinkwasser. Dabei orientiert sich das Handeln und Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stets an den Bedürfnissen unserer Kunden.

Innerhalb unserer Hauptabteilung Personal und Organisation besetzen wir am Standort Köln zum 3. September 2018 die Stelle als

 

Auszubildende/r Industriekauffrau/mann

Jobprofil & Perspektiven
Industriekaufleute können fast überall arbeiten - im Einkauf oder in der Personalabteilung, in der Buchhaltung oder im Vertrieb. So unterschiedlich die Einsatzmöglichkeiten sind, eines ist immer dabei: der Computer.

Bei der RheinEnergie AG durchlaufen die angehenden Industriekaufleute etwa 6 Abteilungen, werden in SAP, der Standardsoftware für Unternehmensprozesse, trainiert und meistern in einem technischen Umfeld der Energiebranche alles, was sie für ihren spannenden Beruf brauchen.

Ausbildungsdauer:
2,5 Jahre

Voraussetzungen:
Fachoberschulreife und gute Leistungen in Mathematik und Deutsch, sicheres Auftreten

In der Ausbildung werden folgende Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt:
 

Materialwirtschaft

  • Rechtsgrundlagen
  • Beschaffungsmarktforschung
  • Einkauf und Bedarfsplanung
  • Lagerungssysteme

Produktionswirtschaft

  • Fertigungsverfahren, -planung, -steuerung
  • Kostenverläufe und Rationalisierungsmöglichkeiten
  • Forschung, Entwicklung und Schutzrechte
  • Qualitätskontrolle

Personalwirtschaft

  • Personalplanung, -beschaffung, -verwaltung und -entwicklung
  • Auswahl- und Einstellungsverfahren
  • Arbeitszeit- und Entlohnungsmodelle
  • Organisation und Arbeitsrecht

Absatzwirtschaft

  • Marktforschung
  • Marketinginstrumente
  • Produkt - Portfolio

Investition und Finanzierung

  • Rechnungswesen
  • Liquidität und Finanzplanung
  • Investitionsplanung
  • Finanzierungsarten
  • Kreditsicherung
  • Doppelte Buchführung
  • Zeitliche Abgrenzung und Jahresabschluss
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Bilanzanalyse

Industriebetrieb

  • Funktion der Industrie in der Gesamtwirtschaft
  • Standortfaktoren

Grundlagen des Wirtschaftens

  • Wirtschaftsordnungen, Preisbildungen und Wettbewerb
  • Markt, Preis und Steuern
  • Wirtschaftskreislauf
  • Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung
  • Wirtschaftspolitik

 

Wir besetzen die Stelle in Vollzeit.

Als Arbeitgeber erwarten wir eine hohe Leistung und Einsatzbereitschaft und bieten Ihnen spannende Tätigkeiten, eine leistungsorientierte Vergütung, hervorragende Sozialleistungen sowie ein attraktives berufliches Umfeld mit Entwicklungsmöglichkeiten. Die Details finden Sie hier:

http://www.rheinenergie.com/de/karriere/rheinenergie_als_arbeitgeber/index_neu.php

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und fügen der Bewerbung Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben  und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße je Anhang 6 MB / Bild 1MB). Bitte füllen Sie zusätzlich zu den Dateianhängen, zur Unterstützung des Auswahlprozesses, auch den Online-Bewerbungsbogen mit Ihrem schulischen und beruflichen Werdegang sowie Ihren weiteren Kenntnissen aus.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Auf Ihre Bewerbung freut sich Gabi Münch, die Ihnen für Rückfragen unter der Rufnummer 0221-178-3105 gerne zur Verfügung steht.