Die Rheinische NETZGesellschaft mbH (RNG) ist eine regionale Netzbetreibergesellschaft für die rheinische Region. Die RNG betreibt, plant und baut Verteilnetze für Elektrizität und Erdgas. Im Auftrag von Energielieferanten transportieren wir Elektrizität und Erdgas zu den an den Netzen angeschlossenen Industrie-, Gewerbe und Haushaltskunden. Unser Unternehmen übernimmt dabei Funktionen wie Erlös- und Kostenmanagement, Regulierungsmanagement und Netzzugang, Netzplanung und Asset-Management.

Innerhalb unseres Fachbereiches Strategie Stromnetz besetzen wir am Standort Köln ab sofort die Stelle als

Elektroingenieur als Betriebsmittelstratege Stromnetz mit Schwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnik (m/w/d)

  Ihre Aufgaben:

  • Erarbeiten von Betriebsmittelstrategien für die Informations-und Kommunikationstechnik im Stromnetz (Kabel und Freileitungen sowie Anlagen der Hoch-, Mittel- und Niederspannungsebene inkl. Sekundärtechnik)  
  • Ermitteln des langfristigen strategischen Erneuerungs- und Instandhaltungsbedarfs in Hinblick auf heutige und zukünftige Kommunikationskomponenten mit Hilfe von Asset-Simulationsverfahren für die Stromnetze auf Basis des aktuellen und geplanten Betriebsmittelbestands
  • Identifizieren von Maßnahmen zur Minimierung der Asset-Risiken (Instandhaltungs-, Ersatz- und Erneuerungsstrategien sowie Technologien)
  • Konzipieren der Zustandsbewertungsverfahren von Betriebsmitteln und Überführen in charakteristische Lebenszyklusmodelle
  • Ableiten von Vorgaben und Anpassen von Betriebsgrundsätzen für die strategische und operative Maßnahmenplanung sowie die Betriebsführung

   Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) der Ingenieurwissenschaften mit Fachrichtung Elektrotechnik
  • Mehrjährige Berufserfahrung idealerweise in der Energiewirtschaft
  • Ausgeprägte Kenntnisse über Primär-und Sekundärtechnische Betriebsmittel sowie Informations- und Kommunikationstechnik
  • Gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse (Wirtschafts- und Investitionsrechnung)
  • Idealerweise Kenntnisse bezüglich Methoden der strategischen Netzbewirtschaftung insb. Konzeption von Instandhaltungs- und Erneuerungsstrategien
  • Idealerweise Kenntnisse in Analyse-, Diagnose- und Prognoseinstrumenten sowie Methoden der Statistik, Zustandsbewertung und Asset-Simulation im Rahmen des Asset-Managements
  • Analytische und methodische Problemlösungskompetenz sowie verantwortungsbewusstes und eigenständiges Erarbeiten neuer Sachverhalte

Wir besetzen die Stelle in Vollzeit.

Als Arbeitgeber bieten wir Ihnen abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten, eine leistungsorientierte Vergütung, hervorragende Sozialleistungen sowie ein attraktives berufliches Umfeld mit Entwicklungsmöglichkeiten.

Bei uns stehen Menschen im Vordergrund. Vom Mitarbeitergespräch bis zur vielfältigen Weiterbildung unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ihrem beruflichen Lebensweg.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und fügen der Bewerbung Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben  und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße je Anhang 6 MB / Bild 1 MB). Bitte füllen Sie zusätzlich zu den Dateianhängen, zur Unterstützung des Auswahlprozesses, auch den Online-Bewerbungsbogen mit Ihrem schulischen und beruflichen Werdegang sowie Ihren weiteren Kenntnissen aus.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Auf Ihre Bewerbung freut sich Stefanie Zitzen, die Ihnen für Rückfragen unter der Rufnummer 0221-178-3146 gerne zur Verfügung steht.