Als zukunftsorientierter Energiedienstleister arbeiten wir mit Engagement und Leidenschaft daran, innovative Produkte und Dienstleistungen für die Energie- und Trinkwasserversorgung von morgen zu entwickeln. Wir sind Menschen mit Energie und begeistern uns für das, was wir tun. Wie können wir unseren Kunden das Leben so angenehm wie möglich machen? Diese Frage treibt uns täglich an. Dafür geben mehr als 3.000 Kolleginnen und Kollegen Tag für Tag ihr Bestes und haben eins immer fest im Blick: Unsere Mission, auch in Zukunft das führende Energie- und Wasserversorgungsunternehmen der rheinischen Region zu sein.

Innerhalb unserer Hauptabteilung Energiewirtschaft besetzen wir am Standort Parkgürtel ab sofort die Stelle als

Mitarbeiter Energiewirtschaftliche Grundsatzfragen (m/w/d)

Aufgaben:

  • Steuern und Durchführen technisch/wirtschaftlicher Grundsatzuntersuchungen zur dezentralen Strom- und Wärmeerzeugung, von Erneuerbaren Energien sowie von innovativen Technologien
  • Bearbeiten nachfrageorientierter energiewirtschaftlicher Fragestellungen
  • Analysieren energiewirtschaftlicher Veränderungen o.g. Themen und Entwickeln von Geschäftsmodellen bei Opportunitäten
  • Begleiten von energiepolitischen Entwicklungen, Analysieren und Aufbereiten dieser sowie Diskussion mit den betroffenen Bereichen
  • Analysieren und Begleiten kommunaler Klimaschutzkonzepte

Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieurswissenschaften mit betriebswirtschaftlichen Grundlagen, der Wirtschaftswissenschaften oder der Volkswirtschaften mit energiewirtschaftlichem / energietechnischem Schwerpunkt
  • Umfangreiche Erfahrungen im Projektmanagement
  • Umfassende Kenntnisse der energiewirtschaftlichen Zusammenhänge und verschiedener energiewirtschaftlicher Anlagentechniken (HKW, BHKW, WP, diverse Erneuerbaren Technologien, …)
  • Erfahrung in der Analyse und managementorientierten Aufbereitung komplexer energiewirtschaftlicher/technischer Zusammenhänge
  • Breite betriebswirtschaftliche Kenntnisse (DCF- und annuitätische Wirtschaftlichkeitsmethoden)
  • Grundkenntnisse im Bereich Klimaschutz (Erstellen von CO2-Blianzen, Klimaschutzkonzepte, Funktion des EU-weiten Emissionshandels, …); Kenntnisse über politische Prozesse/Abläufe

Wir besetzen die Stelle in Vollzeit.

Als Arbeitgeber bieten wir Ihnen abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten, eine leistungsorientierte Vergütung, hervorragende Sozialleistungen sowie ein attraktives berufliches Umfeld mit Entwicklungsmöglichkeiten. Weitere Details finden Sie hier:

http://www.rheinenergie.com/de/karriere/rheinenergie_als_arbeitgeber/index_neu.php

Wir entwickeln uns gemeinsam weiter! Bei uns stehen Menschen im Vordergrund. Vom Mitarbeitergespräch bis zur vielfältigen Weiterbildung unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ihrem beruflichen Lebensweg.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und fügen der Bewerbung Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben  und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße je Anhang 6 MB / Bild 1MB). Bitte füllen Sie zusätzlich zu den Dateianhängen, zur Unterstützung des Auswahlprozesses, auch den Online-Bewerbungsbogen mit Ihrem schulischen und beruflichen Werdegang sowie Ihren weiteren Kenntnissen aus.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Auf Ihre Bewerbung freut sich Herr Frank Briem,  der Ihnen für Rückfragen unter der Rufnummer 0221-178-3153 gerne zur Verfügung steht.